Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich beraten!

06093 - 20771-0

oder

Sanierung um den Wasserschaden

Neben der Technischen Trocknung sind bei einem Wasserschaden oft weitere Arbeiten erforderlich:

  • Die Reparatur der Leckage: Haben Sie inen eigenen Installateur? Wir koordinieren mit ihm die Folgegewerke. Andernfalls können wir unsere Partnerunternehmen mit hinzunehmen.
  • Vorarbeiten vor Beginn der Trocknung: Um den Trocknungsprozess zu beschleunigen, ist es z.T. notwendig stark durchfeuchtetes Material, wie z.B. Tapeten oder Oberbeläge zu entfernen.
  • Einlagerung und Reinigung von Inventar, welches durch den Wasserschaden in Mitleidenschaft gezogen wurde.
  • Schimmelsanierung: Wie auch bei der Trocknung kommt es auch hier auf Erfahrung und Kompetenz im besonderen Maße an. Vom kleinen Schimmelschaden bis zur großflächigen Schimmelsanierung - unsere Mitarbeiter wissen diese Schäden fachgerecht zu sanieren. Daher sind wir als Digtrosan ein zertifiziertes Unternehmen für Schimmelsanierung und arbeiten eng mit mikrobiologischen Sachverständigenbüros und Instituten zusammen.
  • Wiederherstellungsarbeiten: Jeder Wasserschaden hinterlässt seine Spuren - nach der Trocknung, sind daher meist noch Arbeiten im Innenausbau erforderlich. Auch hier unterstützen wir Sie und kümmern uns die notwendigen Wiederherstellungen.


Für die Komplettabwicklung des Wasserschadens haben Sie einen Ansprechpartner, der sich um all Ihre Belange kümmert.